Sabine Dubitzky-Donath, aus dem bayerischen Künstlerort Dachau,
1961 in München geboren, beschäftigte sich schon seit ihrer frühesten Kindheit mit dem figürlichen Zeichnen und der Illustration.
Mitte der 80ger Jahre absolvierte sie die Deutsche Meisterschule für Mode in München und arbeitete seitdem als freiberufliche Grafikerin und Illustratorin in verschiedenen Verlagen und Agenturen.
Ab dem Jahr 2000 bis heute widmet sie sich intensiv dem Thema „Rose“ und schafft mit Buntstift und Aquarellfarben makroartige, fotorealistisch anmutende Illustrationen.

Seit 2009 beschäftigt sie sich zudem ausgiebig mit dem Thema „Portrait“ und setzt bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten in unnachahmlicher Art und Weise ausschließlich mit Bleistift in Szene.

Ausstellung 2011: KleineAltstadtGalerie Dachau

Sofern noch verfügbar, sind alle Werke auf diesen Seiten verkäuflich.
Die Künstlerin nimmt auch Auftragsarbeiten an.